Kurse:


 

Heimische Wildkräuter und Wildgemüse in der Küche - KURS IST VERSCHOBEN

Kursziel: Sie kennen die Inhaltsstoffe der bekanntesten heimischen Wildkräuter sowie deren Wirkung bei der Verwendung in der Küche. Sie wissen, worauf Sie beim Sammeln und Aufbewahren der Kräuter achten müssen, und sind mit den gesetzlichen Grundlagen vertraut.
Programm: Einführung heimische Wildkräuter und Wildgemüse; Kennen lernen des Erscheinungsbildes sowie der Wirk- und Schadstoffe; Verwendung der einzelnen Pflanzenteile; Herstellen und Verkosten von Gerichten aus den bekanntesten Wildkräutern wie Giersch, Bärlauch, guter Heinrich, Brennnessel, Löwenzahn und anderen Wildkräutern.
Zielgruppe: Köchinnen und Köche, Mitarbeitende im Gastgewerbe
Ort: Brixen
Dauer: 8 Stunden, jeweils 17:30-21:30 Uhr
Zeitraum: (Mi, 13.05. + Do, 14.05.2020) KURS IST AUF UNBESTIMMT VERSCHOBEN
Referent/-in: Cav. Heinrich Abraham - Diplomkräuterfachmann
Reinhold Kerschbaumer - Küchenmeister und Fachlehrer
Gebühr: 60 € + 25 € Materialspesen
Anmeldungsort: www.weiterbildung-hellenstainer.org
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: AUFGRUND DER AKTUELL GELTENDEN NOTVERORDNUNG WURDE DIESER KURS AUF EINEN SPÄTEREN ZEITPUNKT VERSCHOBEN. SOBALD DER NEUE TERMIN FESTSTEHT, WERDEN ALLE TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER UMGEHEND INFORMIERT. BEREITS GETÄTIGTE ANMELDUNGEN UND EINZAHLUNGEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.
  Kurs ausgebucht